Chorleitung

Chorleitung

Voices und Männerchor

Björn Nolting (Chordirektor FDB)

Björn Nolting wurde 1973 in Frankfurt am Main geboren und wuchs in der Nähe von Weilburg an der Lahn auf. Neben dem Klavier- und späteren Oboenunterricht sang er dort seit seinem zehnten Lebensjahr unter der Leitung von Doris Hagel in der Kantorei der Evangelischen Kirchengemeinde Weilburg, sowie bald auch im dazugehörigen Motettenkreis, und wurde so an die geistliche Chormusik mit großen Oratorienaufführungen herangeführt. Hinzu trat die Mitwirkung im Oberstufenchor des Gymnasium Philippinum unter der Leitung von Michael Glotzbach, wo er ebenfalls in Kontakt zu den unterschiedlichsten Stilen der weltlichen Chormusik kam. Diese prägenden Erfahrungen im Chorsingen ermöglichten es ihm, bereits direkt nach dem Abitur seine erste Chorleitungsstelle zu übernehmen. 1995 nahm er das Studium der Schulmusik an der „Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main“ auf, mit den Fächern Klavier (Klasse: Prof. Lev Natochenny), Oboe (Klasse: Manfred Bellmann), Gesang (Klasse: Prof. Berthold Possemeyer) und dem Schwerpunktfach Chorleitung (Klassen: Prof. Winfried Toll und Prof. Wolfgang Schäfer), sowie den Nebenfächern Improvisierte Liedbegleitung, Musiktheorie, -geschichte und -wissenschaft, Gehörbildung, Musikpädagogik und -didaktik. Hinzu trat noch das Studium der Evangelischen Theologie an der „Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main“ mit dem abschließenden Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien. Seit 2002 unterrichtet er die Fächer Musik und Evangelische Religion an der Humboldtschule Bad Homburg und wirkt dort als Leiter des Oberstufenchores aktiv an der Ausgestaltung des musikalischen Schwerpunktes der Schule im Rahmen von Konzerten und Musicalproduktionen mit. Darüber hinaus sang er von 2004 bis 2011 im Kammerchor der Erlöserkirchen-Kantorei Bad Homburg unter der Leitung von Susanne Rohn. Er war seit seinem ersten Engagement ununterbrochen als Chorleiter verschiedener Chorgattungen tätig, und ist Mitglied im „Fachverband Deutscher Berufschorleiter (FDB)“ und im „Bundesverband für Musikunterricht (BMU)“.
Goldkehlchen

Rosalie Langstrof

Seit 2014 hat Rosalie Langstrof die musikalische Leitung der Goldkehlchen. Frau Langstrof kommt aus dem Nachbarort Burgholzhausen und wohnt in Friedberg. Sie ist Mitglied des Chores LaCappella aus Burgholzhausen, mit dem sie bereits mehrfach Preisträger deutscher Chorwettbewerbe war.